Endodontie-Case-Betrachtung

Fortschritte im Verständnis der Endodontie pathosis, aseptische Technik, und Prinzipien der Kanalaufbereitung und Obturationsvorrichtung führte zu signifikant erhöht und berechenbare Heilungsraten für Endodontie—95% und höher unter idealen Bedingungen (Salehrabi R, Rotstein I. J Endod. 2004 Dezember;30(12):846-50). jedoch, die Behandlung muss in vorhersehbarer Weise durch den behandelnden Praktiker geliefert werden, um das Heilungspotential zu optimieren.

Die AAE hat praktische Instrumente entwickelt jeder Zahnarzt überwinden Fall Beurteilung Fallen zu helfen:

Ergebnisse der primären Endodontie Therapie durch Endodontie Spezialisten im Vergleich mit anderen Anbietern

Burry, Jacob C., et al. Journal of Endodontie 42.5 (2016): 702-705.

Einführung

Das Ziel dieser Studie war es, die Ergebnisse der anfänglichen nicht-chirurgische Wurzelbehandlung für verschiedene Zahntypen von beiden Endodontologen und anderen Anbietern zur Verfügung gestellt vergleichen.

Methods

Durch eine Versicherung Datenbank, 487,476 anfängliche nicht-chirurgische Behandlung der Wurzelkanäle Verfahren wurden von der Zeit der Behandlung auf das Vorhandensein eines unerwünschten Ereignisses angezeigt durch Current Dental Terminology Codes für eine erneute Behandlung folgt, Apikalchirurgie, oder Extraktion. Bevölkerung Demografie wurde für Provider-Typen und Zahn Standort berechnet. Kaplan-Meier-Überlebensschätzungen wurden berechnet für 1, 5, und 10 Jahre. Hazard Ratios für Provider-Typen und Zahn Lage wurde unter Verwendung der Cox-Regression Cox berechnet.

Ergebnisse

Das Überleben aller Zähne war kollektiv 98% nach 1 Jahr, 92% nach 5 Jahren, und 86% nach 10 Jahren. Signifikante Unterschiede im Überleben auf der Grundlage des Anbietertypen wurden nach 5 Jahren für Molaren zur Kenntnis genommen und für alle Zahntypen nach 10 Jahren. Der größte Unterschied entdeckt wurde, 5% höhere Überlebensrate für die Molaren bei 10 Jahren behandelt Endodontists. Ein Hazard-Ratio von 1.394 bei einem Vergleich anderer Anbieter wurde gefunden’ Erfolg mit den Endodontologen innerhalb dieser 10-Jahres-Mol-Gruppe.

Schlussfolgerungen

Diese Ergebnisse zeigen, dass die Überlebensraten von wurzelbehandelten Zähne sind hoch an 10 Jahre nach der Behandlung, unabhängig von Anbietertyp. Molaren behandelt durch Endodontologen nach 10 Jahren signifikant höhere Überlebensrate als Molaren durch nicht-Endodontologen behandelt.