Mikrochirurgie

Warum brauche ich Endodontie Chirurgie?

Allgemein, ein Wurzelkanal ist alles, was von der Extraktion speichern Zähne mit verletzten Pulpe benötigt wird,. Gelegentlich, diese nicht-chirurgische Verfahren nicht ausreichen werden, um den Zahn und Ihre endodontist empfehlen Chirurgie zu heilen. Endodontie-Operation kann verwendet werden, Brüche oder versteckte Kanäle zu lokalisieren, die auf Röntgenstrahlen nicht erscheinen, aber immer noch manifest Schmerz im Zahn. Beschädigte Wurzeloberflächen oder die umgebenden Knochen auch mit diesem Verfahren behandelt werden können,. Dies wird nun mit Hilfe eines chirurgischen Operationsmikroskop, stark unsere Präzision zu erhöhen und Ergebnisse für unsere Patienten zu verbessern.

Die häufigste Operation und beschädigte Zähne zu retten, ist eine Wurzelspitzenresektion oder Wurzelspitzenresektion.

Was ist eine Wurzelspitzenresektion?

Das Video auf der rechten Seite zeigt dieses einfache Verfahren. Ein Einschnitt in das Zahnfleisch gemacht um den Knochen freizulegen, und das Gewebe entzündet umgebende. Das beschädigte Gewebe wird mit dem Ende der Wurzelspitze entfernt entlang. Ein Wurzelende Füllung wird Reinfektion der Wurzel und das Zahnfleisch zu verhindern platziert vernäht. Der Knochen heilt natürlich um die Wurzel über einen Zeitraum von Monaten Wiederherstellung der vollen Funktion.


1. infiziertem Gewebe

2. Gewebe entfernt

3. Suture Platziert

4. Heilung abgeschlossen

Nach dem Verfahren, kann es einige Beschwerden oder leichte Schwellung, während der Schnitt heilt sein. Das ist normal für jeden chirurgischen Eingriff. Zur Linderung keine Beschwerden, ein geeignetes Schmerzmittel wird empfohlen. Wenn Sie Schmerzen, die nicht auf Medikamente reagiert, Bitte rufen Sie unser Büro.